Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
12.01.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ölpreis auch Chance für Russland

Eigeninitiative statt Petrodollar. Staatspräsident Putin kritisiert westliche Sanktionen und Propaganda

Russlands Präsident Wladimir Putin hat darüber gesprochen, dass die westlichen Sanktionen sein Land und dessen Wirtschaft treffen. »Beim Agieren auf den internationalen Finanzmärkten schaden die Sanktionen Russland merklich«, sagte Putin in einem Interview mit Bild vom Montag. Er verteidigte zudem die Wiedereingliederung der Halbinsel Krim (die war zu UdSSR-Zeiten der damaligen Ukrainischen Sozialistischen Sowjetrepublik und nach 1990 der Ukraine zugeordnet). Und er warf den deutschen Medien antirussische Propaganda vor.

Allerdings seien die Sanktionen nicht ausschlaggebend für die derzeitige Rezession. Größerer Schaden entstehe der russischen Wirtschaft aktuell durch den Verfall der Energ...

Artikel-Länge: 2183 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €