Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
11.01.2016 / Politisches Buch / Seite 15

Unser Untergrund

Zwei Bücher berichten vom verdeckten Krieg gegen die DDR und die BRD

Otto Köhler

Die starke Hand fasst die Ratte mit untermenschlichem Antlitz am Nacken, der mit Hammer und Sichel gebrandmarkt ist. Dazu der Befehl: »Rattenbekämpfung ist nationale Pflicht.« Dieser Klebezettel über die nationale Obliegenheit der Liquidation von Ratten, 1951/52 vielfach in der DDR verteilt, lag auch einem Brief an einen SED-»Spitzel« bei, der ein feinsinniges Gedicht enthielt: »Wir werden Dich nicht vergessen, Genosse! / Bis zu dem Tag, da wir vor Dir stehn. / Denke schon heute daran, Genosse! / Einmal wird Dir das Lachen vergehn. (…) Du meinst, wir finden Dich nicht, Genosse! / Doch – denn wir kennen Dich genau. / Wir kennen Dich und Deine Adresse, Genosse! / Deinen Namen, Dein Kind und Deine Frau.« Hinter diesem zweckdienlichen Hinweis folgte die unmiss­verständliche Warnung: »Auch Du bist bei uns registriert!«

Solch bedeutungsvolle Gebrauchslyrik ist abgedruckt in Enrico Heitzers umfangreicher (Promotions-) Studie »Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkei...

Artikel-Länge: 8369 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €