3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
09.01.2016 / Feuilleton / Seite 11

Geschönt wird nichts

Ehrlichkeit und Fairness: Der linke Comicreporter Joe Sacco ist mit einer Werkschau in Basel zu sehen

Gerhard Hanloser

Ich glaube nicht an Objektivität, wie sie in amerikanischen Journalistenschulen gelehrt wird – ich glaube an Fairness«, sagt Joe Sacco. Er steht für einen Comicjournalismus, der sich mit den gesellschaftlichen und kriegerischen Konflikten der Gegenwart künstlerisch ebenso anspruchsvoll wie konkret-dokumentarisch beschäftigt. Der 1960 in Malta geborene US-Künstler hat das Genre der gezeichneten Reportage wiederbelebt. Schon im 19. Jahrhundert erschienen gezeichnete Reportagen, die vornehmlich aus exotischen Ländern berichteten. Im Cartoonmuseum in Basel ist nun eine sehr empfehlenswerte Werkschau von Sacco zu sehen. Erstmals in Europa werden 150 Originale geboten.

Sacco war ursprünglich Journalist, bevor er mit Cartoons anfing. 1996 erschien seine Reisereportage »Palästina«, die als Comicmeisterwerk gilt und für die Sacco den »American Book Award« erhielt. »Natürlich vermittle ich in erster Linie eine palästinensische Perspektive, aber das heißt nicht, dass...

Artikel-Länge: 4159 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €