Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.01.2016 / Feuilleton / Seite 10

Der Preis der SPD

»Ich werde sein«. Rosa-Luxemburg-Gedenkorte (2)

Dr. Seltsam

Die KPD wurde im Preußischen Landtag, dem heutigen Sitz des Abgeordnetenhauses in Berlin, gegründet. Vom 30.12.1918 bis zum 1.1.1919 im »Festsaal« des Gebäudes im Obergeschoss, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht waren beide anwesend. Ein entsprechendes Denkmal fehlt.

Nach dem Mauerbau stand das Haus direkt an der Grenze und gehörte zum Sperrbereich. Es gab angeblich vor dem Zugang zum »Festsaal« ein Ehrenmal, aber das habe ich nie gesehen. Im offiziellen Infoblatt heißt es heute wörtlich: »1977 beschloss das Zentralkomitee der SED anlässlich des 60. Gründungsjubiläums der KPD den Gründungsort originalgetreu wiederherzustellen und dort eine ständige, öffentlich zugängige Ausstellung über die Gründung aufzubauen. Da nach zwei Weltkriegen die Originalpläne für die Stuckarbeiten jedoch verschollen waren, fertigte man Skizzen nach alten Fotografien. Nach der Fertigstellung der Decke stoppte das Ministerium für Staatssicherheit das Projekt. Die Öffentlichkei...

Artikel-Länge: 3222 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €