75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.12.2015 / Inland / Seite 8

»Die Gefahr ist in unmittelbarer Nähe«

Deutsche Behörden sollten keine Lieferungen von Brennelementen an belgische AKW mehr genehmigen. Gespräch mit Jörg Schellenberg

Gitta Düperthal

Nach dem Zwischenfall am Reaktor Doel 3 am ersten Weihnachtsfeiertag, nahe Antwerpen, wurde der vom Netz genommen. Das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz fordern nun die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, SPD, auf, keine weiteren Brennelemente aus Lingen an belgische Schrott-AKW zu liefern …

Belgische AKW sind die unzuverlässigsten weltweit. Diese Aussage kommt von der Internationalen Atomenergiebehörde, IAEO, nicht von Kritikern. Insbesondere die beiden Pannenmeiler Doel 3 und Tihange 2 bei Lüttich sind mit Tausenden bis zu 18 Zentimeter langen Rissen im Reaktordruckbehälter belastet – und zwar dort, wo die Kernspaltung stattfindet. Dennoch behauptet die belgische Atomaufsicht, der Betreiber Electrabel habe Nachweise für die Sicherheit geliefert. Tatsächlich aber betreibt er beide Reaktoren auf weltweit unüblichem Sicherheitsniveau, welches...

Artikel-Länge: 4047 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €