Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.12.2015 / Feuilleton / Seite 11

Jubel der Woche: Unterberg, Kozik

Jegor Jublimov

In diese Woche fallen die 75. Geburtstage zweier Wahl-Potsdamerinnen, die sich über Jahrzehnte der phantasievollen Bildung von Kindern jeglichen Alters verschrieben haben. Hannelore Unterberg ist schon am Montag 75 geworden. Sie zählt zu den immer noch raren Film- und Fernsehregisseurinnen. Die gebürtige Altenburgerin wurde schon mit 18 Jahren Leiterin eines Schulhorts. Mit 27 nahm sie ihr Regiestudium an der Babelsberger Filmhochschule auf. Ihr erster großer Erfolg war 1976 »Konzert für Bratpfanne und Orchester«, ein verblüffend trickreicher Streifen, der fürs Recycling alter Gegenstände plädierte. Die Hauptrolle spielte Sohn Tobias Unterberg, der unter dem Künstlernamen B. Deutung ein erfolgreicher Musiker ist und mehrmals in den Filmen seiner Mutter auftrat.

Ein Thema, das sich durch viele Filme Unterbergs zog, war die Auseinand...

Artikel-Länge: 2628 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.