Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
29.12.2015 / Sport / Seite 16

Auf dem Weg in ruhige Gewässer

Aus den Unterklassen

Marek Lantz

Auch über die Feiertage ruhte die Dritte Liga nicht. Im Gegenteil: Wieder ein emsiges Stühlerücken im Trainerbusiness. Doch ligaunerfahrene Novizen kamen kaum hinzu, man bleibt unter sich. Am späten Nachmittag des Heiligabends beschenkte sich nun Preußen Münster mit einem neuen Übungsleiter. Horst Steffen, erst im Oktober bei Drittligaschlusslicht Stuttgarter Kickers vor die Tür gesetzt, soll es nun in Westfalen richten. Fünf Punkte liegt das einstige Bundesliga-Gründungsmitglied hinter den Aufstiegsrängen – Steffen könnte mit dem SC Preußen also noch einmal angreifen. Er genießt einen ausgezeichneten Ruf. Der Gerüchteküche zufolge war er bei Borussia Mönchengladbach als Nachfolger von Lucien Favre im Rennen, bevor der Verein durch die Siegesserie unter André Schubert an diesem nicht mehr vorbei konnte.

Vakant ist dagegen weiterhin der Posten des ersten Hütchenaufstel...

Artikel-Länge: 2728 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.