75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.12.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Gegen den Trend

Chinas Regierung investiert statt zu kürzen – auch in Europa

Simon Zeise

Der chinesische Staatsfonds China Investment Corpora­tion (CIC) denkt über Zukäufe in Deutschland nach. »Wir sehen uns nach verschiedenen Objekten um«, zitierte das Handelsblatt (Montagausgabe) CIC-Chefinvestor Li Keping. Besonders interessiert sind die Chinesen demnach an Firmen, die auf die sogenannte Industrie 4.0 spezialisiert sind. Mit einem Vermögen von rund 750 Milliarden Dollar wäre es für CIC laut dem Bericht möglich, einen Großkonzern in Deutschland zu übernehmen. Li widersprach solchen Annahmen jedoch: »Wir streben keine direkte Kontrolle der Unternehmen in unserem Portfolio an.« China hatte den Staatsfonds 2007 gegründet, um einen Teil seiner Devisenreserven im In- und Ausland anzulegen. Peking will mit der Investmentgesellschaft seine Abhängigkeit von US-Staatsleihen reduzieren, in denen noch immer ...

Artikel-Länge: 2561 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk