11.12.2015 / Feuilleton / Seite 11

Presented by The Company

Mysterium Kuba: In einer achtteiligen Dokuserie möchte ZDF info die Geschichte des karibischen Inselstaats enträtseln

Peter Steiniger

Kuba ist angesagt. Kuba polarisiert. Kuba wirft Fragen auf. In Kuba ist alles ganz geheim. Das ändert sich nun. Aus umfangreichem Filmmaterial und Interviews mit zahlreichen Zeitzeugen und Experten entstand eine achtteilige dokumentarische Serie für ZDF info, France Télévision und TV3 Catalunya unter dem deutschen Titel »Geheimes Kuba«. Sie soll das vielleicht größte Rätsel des Castro-Reichs lösen: Wieso konnte die aus der Revolution 1959 hervorgegangene Ordnung trotz aller Bemühungen ihrer Feinde nicht besiegt werden, »obwohl alle wissen, dass Kommunismus böse ist«, wie ihr russischer Koproduzent Igor Prokopenko meint. Liegt es an zu viel Sonne?

Das Credo, mit welchem an den komplexen Stoff herangegangen wurde, nennt ZDF-Programmleiter Christian Deick auf der Pressevorführung vor wenigen Tagen im Spy Museum Berlin am Leipziger Platz: »Wir bemühen uns schon um einen ausgewogenen Blick. Jede Seite kommt zu Wort.« Die Serie sei »aber schon vom Standpunkt...

Artikel-Länge: 4367 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe