Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
10.12.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Deutsche Soldaten »ready to go«

Pünktlich zum »Tag der Menschenrechte«: Bundeswehr schickt Vorauskommando in den Syrien-Einsatz

Rüdiger Göbel

Nach der Blitzentscheidung im Bundestag folgt die Blitzverlegung der Bundeswehr: Ausgerechnet an diesem Donnerstag, dem von der UNO proklamierten Tag der Menschenrechte, sollen die ersten beiden »Tornado«-Aufklärungsjets vom schleswig-holsteinischen Jagel aus in Richtung Türkei starten. Dem Vorkommando gehören knapp 40 Soldaten des Luftwaffengeschwaders 51 »Immelmann« an. Sie fliegen mit einem Airbus-400-M zum NATO-Militärstützpunkt im türkischen Incirlik. Außerdem soll von Köln-Wahn aus ein Tankflugzeug starten. Die Luftbetankung ermöglicht es Piloten, länger Angriffe zu fliegen.

Offiziell fliegt Washingtons »Koalition« seit 15 Monaten Angriffe auf Stellungen der Terrormiliz »Islamischer Staat« in Syrien sowie im Irak. Nach den Anschlägen in Paris am 13. November hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel Frankreichs Präsident François Hollande »jedwede Unterstützung« beim Kampf gegen den IS in Aussicht gestellt. Nach der Zustimmung des Bundestags am 5. Deze...

Artikel-Länge: 2986 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €