75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.12.2015 / Ausland / Seite 7

Krieg ohne Sieger

Jemens Präsident schlägt Waffenruhe und Verhandlungen vor. Saudi-Arabiens Bombardements schwächen Ansarollah-Rebellen kaum

Gerrit Hoekman

Der von Saudi-Arabien unterstützte jemenitische Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi hat am Dienstag eine siebentägige Waffenruhe vorgeschlagen. Das teilte er der jemenitischen Nachrichtenagentur SABA zufolge in einem Schreiben an UN-Generalsekretär Ban Ki Moon mit. Die Waffenpause soll am Dienstag kommender Woche beginnen und von Verhandlungen über eine politische Lösung in Genf begleitet werden.

In dem Land an der Südspitze der Arabischen Halbinsel tobt seit mehr als einem Jahr ein blutiger Krieg zwischen der schiitischen Ansarollah-Miliz und den Truppen von Präsident Hadi. Im vergangenen Februar lösten die im Westen meist als Huthis bezeichneten Rebellen, nachdem sie die Hauptstadt Sanaa erobert hatten, das Parlament auf und übernahmen als »Revolutionskomitee« selbst die Macht. Seit März bombardiert eine Allianz aus mehreren Golfstaaten unter Führung von Saudi-Arabien die Rebellen. Insgesamt sollen bis jetzt mindestens 5.700 Menschen getötet worden sein...

Artikel-Länge: 3936 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €