75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.12.2015 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Interessenvertretung 4.0

Im Zuge der Digitalisierung diskutiert die Schweizer Gewerkschaft Unia eine »konfliktbereite Sozialpartnerschaft«. Die Forderungen bleiben vage

Florian Sieber, Bern

In den größeren Supermärkten der Schweiz sind sie längst Standard: Selbstscannerkassen, an denen die Kunden ihre Waren eigenhändig abrechnen. Personal braucht es dafür kaum, allenfalls eine Person, die gleich mehrere der Stationen im Auge behält. Auch in der Industrie hält der technische Fortschritt Einzug. Apps, kleine Programme, die sich auf dem Handy installieren lassen, sollen hier die Effizienz steigern. Und im Zugverkehr greift den Lokführern längst ausgefeilte Software unter die Arme. Die Digitalisierung ist in der kleinen Schweiz auf dem Vormarsch.

Das weiß auch die größte Gewerkschaft des Landes, Unia. Sie veranstaltete am vergangenen Mittwoch in Bern eine Fachtagung unter dem Motto »Digitalisierung der Arbeitswelt – Chance oder Gefahr?«. Etwa 100 Personen, die meisten von ihnen Gewerkschaftsfunktionäre oder Vertrauensleute, nahmen an der Konferenz teil. Erklärtes Ziel des Treffens war es, mehr gewerkschaftliche Kompetenz im Umgang mit den Herausf...

Artikel-Länge: 4356 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €