Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.12.2015 / Ansichten / Seite 8

Richtig wichtig

»Nord Stream 2«: Merkel blockt EU

Jörg Kronauer

So war das nicht gedacht mit der Europäischen Union. Neue Vorhaben einzelner Mitgliedsländer in puncto Energie müssten in jedem Fall mit allen anderen abgestimmt werden: Das forderten mehrere Staaten am Freitag auf dem EU-Gipfel in Brüssel. Eigentlich nichts Besonderes, sollte man meinen. Schließlich ist die Vereinheitlichung der Politik eines der großen Ziele des Bündnisses, von der Außen- und Militärpolitik (EU-Armee) bis zur Grenzabschottung (Frontex). Warum also soll die Energiepolitik nicht ebenfalls vereinheitlicht werden? Das dachten sich die Regierungen von sieben Ländern Ost- und Südosteuropas sowie die Italiens, und sie trugen es in Brüssel vor. Ihr Vorstoß gab mächtig Ärger.

Anlass des Streits ist »Nord Stream 2«. Im September haben die russische Gasprom, die deutsche Wintershall und einige weitere Konzerne angekündigt, parallel zur bestehenden zweisträngigen Ostseepipeline einen dritten und einen vierten Strang zu bauen. Die Bundes...

Artikel-Länge: 2960 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €