1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.12.2015 / Ausland / Seite 6

Kuba und EU nähern sich an

Verhandlungen zu Zusammenarbeitsabkommen auf der Zielgeraden

Volker Hermsdorf

Die Verhandlungen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Kuba gehen in die Zielgerade. Nach der sechsten Gesprächsrunde teilte das kubanische Außenministerium am Donnerstag mit, dass beim zweitägigen Treffen am Dienstag und Mittwoch in Brüssel über die meisten Punkte Einigung erzielt wurde. Der faktisch ohnehin bedeutungslos gewordene »Gemeinsame Standpunkt« aus dem Jahr 1996 ist offenbar endgültig vom Tisch. Doch während die EU und Kuba sich annähern, führten bilaterale Gespräche über das Thema Migration am Montag in Washington zu keinem Ergebnis. Die USA wollen auch weiterhin die Auswanderung kubanischer Spezialisten fördern. Kuba kündigte daraufhin Maßnahmen zur Sicherung der medizinischen Versorgung an, die am kommenden Montag in Kraft treten.

Bewegung gab es dagegen in Brüssel. Wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf einen Informanten »aus dem Umfeld der europäischen Verhandlungskommission« berichtete, vertrit...

Artikel-Länge: 4676 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €