1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.12.2015 / Feuilleton / Seite 11

Posen und Possen

Herr Kubicki weint bitterlich und droht der Welt mit »German Mut«

Wiglaf Droste

Aus der Erklärung von Vertretern des Hamburger »PROlympia«-Konsortiums, dass man »die demokratische Entscheidung der Wähler respektieren« werde, quillt eine Herablassung, die Brände spricht: Eine Selbstverständlichkeit wird als persönliche Gunst und Gnade verkauft, die man vertrottelten, verhetzten Falschwählern zerknirscht, aber gönnerhaft gewährt. Erfolgsverwöhnte Siegerdarsteller sind schlechte Verlierer, und gekränkte, beleidigte Egos sind so lächerlich, wie sie gefährlich werden können. Da wedelt der Schwanz mit dem Hund und knurrt drohend. Das sieht dann sehr albern aus.

Der bei Kiel lebende Rechtsanwalt und FDP-Politiker Wolfgang Kubicki hat sich in Pose geworfen. Sein bevorzugtes rhetorisches Mittel ist das Auspetern von wehleidigem Pathos. »Hamburg, meine Perle, hat ihren Glanz verloren«, heult Kubicki dem verlorenen Olympia-Reibach hinterher; da muss auch die loka...

Artikel-Länge: 2747 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €