1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2015 / Politisches Buch / Seite 15

Ohne Klassensubjekt

Der Vorsitzende von Podemos, Pablo Iglesias, erläutert das politische Programm seiner Partei. Raul Zelik zeichnet die Entwicklung der Bewegung nach

André Scheer

Am 20. Dezember wird in Spanien ein neues Parlament gewählt. Der Ausgang ist wenige Wochen zuvor noch offen. Zwar sagen alle Prognosen Ministerpräsident Mariano Rajoy und seiner postfranquistischen »Volkspartei« (PP) dramatische Stimmenverluste voraus – ihr 2011 erzieltes Ergebnis von 44,63 Prozent könnte sich diesmal nahezu halbieren –, doch für die Rechten gibt es inzwischen wieder Hoffnungen, auch in der kommenden Legislatur die Geschicke in Madrid lenken zu können. Grund dafür sind die Schwäche und die Zersplitterung der Linken.

Vier Blöcke liegen nach einer Anfang November von der Tageszeitung El País veröffentlichten Umfrage mit jeweils 20 Prozent gleichauf: die PP, die sozialdemokratische PSOE, die rechtsliberalen »Ciudadanos« (Bürger) und – zusammengezählt – die neue Partei Podemos (Wir können) und die Vereinigte Linke (IU).

Vor einigen Monaten sah das noch anders aus. Scheinbar unaufhaltsam legte Podemos in den Umfragen zu und wurde Anfang diesen J...

Artikel-Länge: 5819 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €