1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
30.11.2015 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Nötige Klarheit

Zu jW vom 11. November: »›Die Vergangenheit wurde zurückgeholt‹« und zu jW vom 16. November: Leserbrief »Klug und gehaltvoll«

Was zum Wert und zur Bedeutung des Interviews gesagt werden muss, hat Klaus Steiniger mit treffenden Worten formuliert, für die ich ihm danken möchte. Mich hat das Interview vom ersten bis zum letzten Satz begeistert. Es vermittelt jene Klarheit, die wir angesichts der geistigen Nebelkerzen, die zu dieser Thematik täglich gezündet werden, nötig haben wie die Luft zum Atmen. Ohne sie könnten weder aus der Vergangenheit unerlässliche Erkenntnisse geschöpft, noch für die Zukunft klare Orientierungen vermittelt werden. Die zu erwartende Praxis gewisser Medien, das Interview totzuschweigen, ist meines Erachtens doch nur Ausdruck dafür, dass sie diese Themen fürchten wie der Teufel das Weihwasser. Meinungsäußerungen zu Detailfragen verstehe ich vor allem als Überlegungen, die die Komplexität und Gegensätzlichkeit der damali...

Artikel-Länge: 5463 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.