jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.11.2015 / Ausland / Seite 2

Parlament umzingelt

Erneute Proteste der Opposition gegen Regierung in Montenegro

Roland Zschächner

Am Sonntag sind erneut Tausende Menschen in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica auf die Straße gegangen. Sie forderten den Rücktritt der Regierung von Premierminister Milo Djukanović und die Einsetzung eines Übergangskabinetts, das die »ersten freien und fairen Wahlen« organisieren soll. Zu der Kundgebung hatte das oppositionelle Parteienbündnis Demokratische Front (DF) aufgerufen.

Seit Ende September gibt es in dem Balkanland immer wieder Proteste gegen die herrschenden Eliten und die desolate soziale Lage. Die Opposition wirf Djukanović vor, autoritär zu regieren. Der Regierungschef und seine Freunde würden sich zudem am Ausverkauf des Landes bereichern. Daneben steht auch der geplante Beitritt Montenegros in die NATO in ...

Artikel-Länge: 2309 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €