09.11.2015 / Titel / Seite 1

Uschis tolle Truppe

PR-Offensive, Jubelartikel und großer Zapfenstreich: Zum 60. Geburtstag werden deutsche Soldaten als »Weltverbesserer« angepriesen

Rüdiger Göbel

Die Bundeswehr feiert in dieser Woche ihr 60jähriges Bestehen. Am Mittwoch abend lässt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) 500 Soldaten zum großen Zapfenstreich vor dem Reichstag aufmarschieren. Am Donnerstag debattiert der Bundestag über die Einsatzgebiete für deutsche Soldaten. Pünktlich zum Geburtstag wurde eine neue PR-Kampagne zur Sinnstiftung gestartet: »Mach, was wirklich zählt!« lautet das Motto. Von der Leyen will die Bundeswehr zum »modernen Arbeitgeber« machen, mit Teilzeit, Kitaplätzen und demnächst auch muslimischen Seelsorgern. Mit mäßigem Erfolg bisher, die Massen kehren dem Militär den Rücken. Nur gut 10.000 Rekruten melden sich jährlich, das Gros der Bevölkerung assoziiert mit Tarnfleck eher Krieg und weniger Karriere.

Dabei tun die Mainstreammedien ihr Bestes, die rund elf Millionen teure Werbeoffensive von der Leyens mit wohlwollenden Beiträgen zu flankieren. Die Bild am Sonntag feiert den »Bund fürs Leben«. Das Springer-B...

Artikel-Länge: 3393 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe