Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
05.11.2015 / Ausland / Seite 2

Zeichen der Annäherung

Regierungschefs von China und Taiwan kündigen gemeinsames Treffen an

Michael Streitberg

Die Regierungssprecher von Taiwan und der Volksrepublik China haben am Mittwoch angekündigt, dass am Samstag in Singapur erstmals ein Treffen zwischen Chinas Präsident Xi Jinping und Taiwans Präsident Ma Ying-jeou stattfinden soll. Pekings Minister für Taiwan-Angelegenheiten Zhang Zhiyun erklärte, die Regierungschefs kämen als »Anführer der beiden Seiten« der Taiwanstraße zusammen. Die Volksrepublik und Taiwan hätten in den vergangenen sieben Jahren ein Verhältnis »gegenseitigen Vertrauens« aufgebaut und damit »den Weg für eine friedliche Entwicklung geebnet«, äußerte er laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua.

Mit der Formulierung »Anführer« wird versucht, den Streit um den Status von Taiwan nicht weiter anzufachen. Pek...

Artikel-Länge: 2320 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €