3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.11.2015 / Inland / Seite 4

»Eine Art Theater«

Polizei fühlte sich erneut durch Oury-Jalloh-Initiative beleidigt. Amtsgericht Magdeburg hat aber weiteres Strafverfahren gegen Auflage eingestellt

Susan Bonath

Mouctar Bah ist Gründer der Initiative »In Gedenken an Oury Jalloh«. Seit dem Feuertod seines Freundes im Polizeirevier Dessau im Jahr 2005 kämpft Bah für Aufklärung. Mit Kundgebungen und eigenen Gutachten sorgte die Initiative dafür, dass der Fall nicht in den Schubladen verschwinden konnte. Dementsprechend sitzt ihnen die Staatsgewalt im Nacken. Immer wieder landeten Aktivisten vor Gericht, weil die Polizei sich beleidigt fühlte. Schließlich musste sich auch Bah selbst am Freitag in Magdeburg verantworten. Er soll einem Beamten auf einer Demonstration im Dezember 2012 wahrheitswidrig vorgeworfen haben, »genau so« Jalloh umgebracht zu haben. Der Richter sprach von »einer schweren Anschuldigung«.

Nachdem ein Dutzend Prozessbesucher zweimal gefilzt worden war, MDR-Reporter erst mit Druck eine Genehmigung für kurze Filmaufnahmen im Gerichtssaal erwirkt hatten und der Richter später die Anklageschrift verlesen hatte, schilderte Verteidiger Felix Isensee seine...

Artikel-Länge: 4167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!