Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.10.2015 / Ausland / Seite 6

Die Clique wankt

Moldau: Exministerpräsident wegen Korruptionsverdachts verhaftet

Reinhard Lauterbach

Es sah zunächst aus wie ein Bauernopfer, um die seit Wochen andauernden regierungsfeindlichen Proteste in Moldau zu beschwichtigen: Am Freitag ist auf Antrag des Generalstaatsanwalts der Vorsitzende der mitregierenden Liberaldemokratischen Partei und frühere Ministerpräsident Vlad Filat im Parlamentsgebäude festgenommen worden. Zuvor hatten die Abgeordneten im Eilverfahren seine Immunität aufgehoben. Filat wird eine Mittäterschaft bei dem »Klau des Jahrhunderts« vorgeworfen, bei dem im vergangenen November umgerechnet 1,5 Milliarden Euro – ein Sechstel des moldauischen Sozialprodukts – aus einheimischen Banken auf Offshorekonten verschoben worden waren. Seit Anfang September demonstrieren in Chisinau immer wieder Zehntausende Bürger für eine Aufklärung des Diebstahls und den Rücktritt der Regierung, die erst im vergangenen Jahr gewählt worden war. Zwei konkurrierende Zeltstädtchen – eines von einer »proeuropäischen Bürgerbewegung« namens »Würde und Zukunf...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €