3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
17.10.2015 / Ausland / Seite 2

Zivilisten als Feinde

Nur ein Bruchteil der Opfer des US-Drohnenkriegs sind »Terroristen«

Jürgen Heiser

Im Drohnenkrieg der USA werden weitaus mehr Zivilisten getötet, als die US-Behörden zugeben. Das belegt das am Donnerstag von der Enthüllungsplattform »The Intercept« veröffentlichte Dossier »The Drone Papers« (Die Drohnenpapiere). Es beruht auf Geheimdokumenten, die ein anonymer Whistleblower aus Geheimdienstkreisen dem Internetportal zuspielte. Demnach wurden im Zuge der »Operation Haymaker« im Nordosten Afghanistans von Januar 2012 bis Februar 2013 bei Drohnenangriffen mehr als 200 Menschen getötet, wobei in nur 35 Fällen gezielt »Terrorverdächtige« getroffen wurden. Allein im Sommer 2012 starben 155 Menschen, darunter 19 »Terroristen«. Alle anderen, also die einkalkulierten »Kollateralschäden«, werden in den Vollzugsprotokollen als »EKIA« (Enemies...

Artikel-Länge: 2373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €