3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
16.10.2015 / Ausland / Seite 7

Sanders punktet mit Rassismuskritik

USA: Kandidat der Demokraten spricht in Debatte über Polizeigewalt gegen Schwarze

Jürgen Heiser

Die »Black Lives Matter«-Bewegung (BLM) in den USA konnte in dieser Woche einen großen Erfolg ihrer Kampagne »#SayHerName« verbuchen, mit der sie insbesondere auf den ungeklärten Tod der Bloggerin Sandra Bland aufmerksam machen will. Die 28jährige BLM-Aktivistin war im Juli in Texas von einem weißen Polizisten aus rassistischen Motiven attackiert und kurz darauf in Polizeihaft tot aufgefunden worden (jW berichtete).

Am Dienstag abend (Ortszeit) hatten sich der Senator Bernard Sanders und die Senatorin Hillary Clinton zusammen mit drei weiteren Kandidaten der Demokraten für die US-Präsidentschaftswahl 2016 im Live-Programm des TV-Senders CNN einer öffentlichen Debatte gestellt. Als ein schwarzer Jurastudent Sanders fragte, was für diesen zähle, antwortete der linke Demokrat spontan: »Black lives matter!« (Schwarze Leben zählen). Im Saal brach daraufhin erster Jubel aus. Die afroamerikanische Gemeinde wisse, so Sanders, »dass jeden Tag irgendein unschuldige...

Artikel-Länge: 3876 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €