3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.10.2015 / Inland / Seite 5

Charity statt Verantwortung

G-7-Länder starten Fonds für Arbeiter in ärmeren Ländern. Klagerechte gegen Konzerne bei Verletzung von Schutzstandards weiter nicht geplant

Jana Frielinghaus

Keine Angst vor Superlativen, muss sich Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gesagt haben. Der von ihm und Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) initiierte Maßnahmenplan der G-7-Staaten »Handeln für faire Produktion« in Entwicklungsländern sei ein »Quantensprung«, sagte Müller am Dienstag in Berlin. Zuvor hatten die Arbeits- und Entwicklungsminister der Gruppe der G-7-Staaten in der deutschen Hauptstadt ein entsprechendes Papier beschlossen.

Die Einigung sei ein entscheidender Schritt zu einer »gerechten Globalisierung«, meinte der Entwicklungsminister. Gegenwärtig gehe es um Grundlegendes wie die Schaffung einer Unfallversicherung in Ländern, in denen beispielsweise deutsche Textilkonzerne produzieren lassen. Und: »Vielleicht reden wir in zwei Jahren schon über eine Krankenversicherung«, umriss Müller die Zeiträume, mit denen bei der Umsetzung minimaler Rechte für Arbeiterinnen und Arbeiter gerechnet werden muss.

Beschlossen wurde auf dem T...

Artikel-Länge: 4479 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!