3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.10.2015 / Feuilleton / Seite 10

Wie war das mit der Lohnarbeit?

Globale Problemlösungspolitik: In München wollte die Zeitschrift Widerspruch wissen, was heute »links« heißt

Reinhard Jellen

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Philosophiezeitschrift Widerspruch in München eine Tagung zum Thema »Was ist ›links‹ heute?« Die Tagung sei »konzipiert als ›Arbeit am Begriff‹«, hieß es in der Einladung.

Vor 50 Leuten in der Seidlvilla in Schwabing sprach der Münchner Autor Max Brym anstelle der Gießener Politikprofessorin Regina Kreide, die verhindert war. Brym meinte, dass generell nicht mehr in Alternativen gedacht werde und sich der linke Diskurs marginalisiert und nach rechts verschoben habe. Man könne das daraus ersehen, dass heutzutage konservative Politiker wie Heiner Geißler und Norbert Blüm und sozialdemokratische Gewerkschaftspolitiker wie Klaus Ernst als Linke bzw. extreme Linke gelten würden. Nach der Konterrevolution von 1989, die er als eine schwere Niederlage für alle Strömungen der Arbeiterbewegung bezeichnete, werde der Kapitalismus wieder als »normal« begriffen, auch wenn die Ökonomie sich in einer klassischen Überproduktionskr...

Artikel-Länge: 4227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!