1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.10.2015 / Ausland / Seite 6

Wird Sibirien rot?

In Irkutsk hat ein Kommunist die Gouverneurswahlen gewonnen

Reinhard Lauterbach

Die russischen Regionalwahlen im September haben alles in allem keine Überraschungen gebracht. Die Vertreter der Regierungspartei gewannen fast überall. Zu den Ausnahmen zählt das Ergebnis im Gebiet Irkutsk, fünf Zeitzonen östlich von Moskau am Baikalsee gelegen. Es ist doppelt so groß wie die BRD, hat aber nur rund zwei Millionen Einwohner. Dort zwang der kommunistische Bewerber Sergej Lewtschenko den amtierenden Gouverneur von der Regierungspartei »Einiges Russland« nicht nur durch das Ergebnis vom 13. September in die Stichwahl, sondern gewann diese zwei Wochen später auch deutlich mit 56 zu 41 Prozent. »Einiges Russland« gratulierte dem oppositionellen Wahlsieger artig. Interessanterweise hatte Präsident Wladimir Putin bereits wenige Tage nach dem ersten Wahlgang, in dem der Amtsinhaber noch knapp vorn gelegen hatte, erklärt, beide in Irkutsk in die Stichwahl gekommenen Bewerber seien »würdige Kandidaten«.

Nun wäre es in der Tat sonderbar, wenn eine m...

Artikel-Länge: 3969 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €