Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.10.2015 / Ansichten / Seite 8

PS blinkt rechts

Portugal hat gewählt

Peter Steiniger

Portugiesen mögen Harmonie. Sogar bei ihren Wahlen scheinen neuerdings alle zu gewinnen. Nach denen zum Parlament am vergangenen Sonntag überwiegt Freude bei Portugals Premier Pedro Passos Coelho und seinen konservativen politischen Freunden. Ein »zweites Griechenland« konnte abgewendet werden. Statt Tänzchen mit Wolfgang und Angela wird auf der politischen Bühne des Landes nun weiter Fado gespielt. Die rabiate Kürzungspolitik und die sozialen Grausamkeiten der Mitte-rechts-Regierung wurden von den Wählern vergleichsweise milde bestraft. Sofern sie nicht, wie fast jeder zweite, gleich zu Hause blieben. Passos Coelho juckt das wenig. Auch ist er kaum in sein Amt hineingewachsen, sondern hat es eher auf sein Format geschrumpft: Als er 2011 hineingewählt wurde, um das bereits von den Sozialisten angeleierte »Memorandum« mit der Troika umzusetzen und das Land mit einer Hungerdiät zu kurieren, hätte kaum jem...

Artikel-Länge: 2848 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €