75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.10.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

Der Kongress rätselt

Während das Handelsblatt die Rüstungslobbyisten zur Konferenz lädt, löst sich die Weltordnung auf. Für Todeslieferanten eigentlich beste Bedingungen

Sebastian Carlens

Jährlich lädt das Handelsblatt zur Konferenz »Sicherheitspolitik und Verteidigungsindustrie« ein. Dort treffen sich Vertreter der Bundeswehr, aus Staatsapparat und Waffenindustrie zum trauten Stelldichein – eine Art Lobbyistentreffen auf hohem Niveau. Am Dienstag und Mittwoch fand im gediegenen Ambiente des Hotels Schweizerhof Berlin die zwölfte Jahrestagung statt. Günstig war der Zeitpunkt nicht, denn die Rahmenbedingungen für das Geschäft mit dem Tod werden international definiert. Die politische Lage bestimmt, wohin Panzer, Kanonen und Flugzeuge geliefert werden können. Und selten war diese Lage derart unübersichtlich.

Deutlich wurde das ganze Dilemma schon am ausliegenden Infomaterial. Die Reservistenzeitschrift Loyal widmete sich in einer mehrseitigen Homestory der Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), der Chefin der bei der Tagung anwesenden Bundeswehrangehörigen. Diese sei nach anfänglichen Startschwierigkeiten nun doch gut im Amt ang...

Artikel-Länge: 6629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €