75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.09.2015 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Das »rote Gespenst«

Im September 1915 rief die russische Revolutionärin Alexandra Kollontai in der ersten Ausgabe der Zeitschrift Jugend-Internationale zur Schaffung einer dritten proletarischen Internationale auf

Im September 1915 erschien in Zürich das erste Heft der Jugend-Internationale mit dem Untertitel »Kampf- und Propagandaorgan der internationalen Verbindung sozialistischer Jugendorganisationen«. Im Frühjahr 1915 hatten in Bern Konferenzen sozialistischer Frauen- und Jugendorganisationen stattgefunden, die sich gegen den imperialistischen Krieg stellten. Auf der Jugendkonferenz wurde der Deutsche Willi Münzenberg (1889–1940) zum Sekretär der »internationalen Verbindung« gewählt und beschlossen, eine Zeitschrift herauszugeben. Münzenberg lernte in der Schweizer Hauptstadt Lenin kennen und arbeitete seither eng mit ihm zusammen. Unter dem Titel »Die neue Internationale und die Arbeiterjugend« äußerte sich im Heft eins der Jugend-Internationale die russische Revolutionärin Alexandra Kollontai (1872–1952):

Die dritte sozialistische Internationale ist keine Utopie, ist keine »grundlose Hoffnung« der unverbesserlichen Optimisten. Die Elemente, die sie aufbauen w...

Artikel-Länge: 4783 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €