1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.09.2015 / Ausland / Seite 7

Agent gegen Kuba gesucht

USA schreibt Stellen für die Organisation von Contraaktivitäten auf der sozialistischen Karibikinsel aus

Volker Hermsdorf

Auf der ersten Sitzung der von den Außenministern Bruno Rodríguez und John Kerry bei dessen Besuch in der kubanischen Hauptstadt am 14. August vereinbarten bilaterale Kommission Kuba-USA ging es am vergangenen Freitag in Havanna auch um Fragen der Menschenrechte, um Demokratie und Zivilgesellschaft. Doch während die US-Delegation vorgab, sich mit der kubanischen Seite über unterschiedliche Auffassungen zu diesen Themen »offen und respektvoll« austauschen zu wollen, waren in Washington bereits Entscheidungen gefallen, die Programme für einen Systemwechsel auf der sozialistischen Karibikinsel auszuweiten.

Der US-amerikanische Journalist Tracey Eaton veröffentlichte am 9. September in seinem Blog »Along the Malecón« eine Stellenausschreibung der vorgeblichen US-Entwicklungshilfebehörde USAID, die ab sofort für Jahresgehälter von 90.823 bis 139.523 US-Dollar mehrere Geschäftsführer für ihre »Kuba-Programme« sucht. Die Bewerbungsfrist für die Posten läuft bis ...

Artikel-Länge: 3782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €