Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
18.09.2015 / Ausland / Seite 6

Endspurt in Hellas

Griechenland vor den Parlamentswahlen am Sonntag

Heike Schrader/Athen

Der Wahlkampf in Griechenland geht in den Endspurt. Politiker aller Parteien touren durch das Land, um Anhänger, vor allem aber die Unentschlossenen von der Stimmabgabe zu überzeugen. In diesem Zeichen stand auch die zentrale Wahlkampfkundgebung der Kommunistischen Partei Griechenlands (KKE) am Donnerstag abend auf dem Syntagma-Platz in Athen. Wer »ein Leben ohne Ausbeutung und Arbeitslosigkeit, ein Leben ohne Bosse will«, habe nur eine Wahl: »KKE«, rief Dimitris Koutsoubas den Tausenden versammelten Anhängern seiner Partei zu Beginn seiner Rede zu.

Gleichzeitig warnte der Generalsekretär der KKE die Wähler davor, ihre Stimme irgendeiner anderen Partei zu geben. Eine »zweite Chance für Syriza« sei gleichbedeutend mit dem Verzicht auf die Vertretung der eigenen Interessen. Niemand aber solle aus Enttäuschung »zu Nea Dimokratia und Pasok zurückkehren«. Auch vor der Stimmabgabe für die neofaschistische Goldene Morgendämmerung, die »Lakaien des Systems«, warn...

Artikel-Länge: 4601 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen