Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.08.2015 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Der NSU-Prozess wird m. E. als Fata Morgana enden, weil das vorsätzliche Versagen der Sicherheitsorgane und damit die herrschende Politik nicht in Misskredit gebracht werden dürfen.«

Ches Geschichtsbuch

Zu jW vom 15./16. August: »Der große Gesang«

Neruda schreibt im »Canto General« u.a. über die Ruinen von Machu Picchu. Dieser Ort hat auf Che Guevara während seiner Südamerikareise einen besonderen Eindruck hinterlassen. (…) In seinen Tagebuchaufzeichnungen bezeichnet er das Werk »Canto General« als sein Geschichtsbuch und seine Landkarte von Südamerika. Das war sicher auch der Grund, warum er dieses Buch bei seiner Ermordung 1967 durch die CIA in Bolivien bei sich trug.
Mikis Theodorakis hat Che in den 60er Jahren persönlich in Havanna getroffen und war von ihm beeindruckt. In der »Liturgie Nr. 2« von 1982 verarbeitet Mikis Theodorakis diese Eindrücke im 6. Gesang mit den Worten: »Für all die Kinder gabst du dein Leben hin, Che Guevara ...«.
Knut Eicke, Magdeburg
 

Organisierung von unten

Zu jW vom 13. August: »›Die FPÖ ist eine Partei der Reichen‹«

Vielen Dank für das Interview über die FPÖ in Österreich. Diese ist ja schon seit gut 2...


Artikel-Länge: 6096 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €