Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
18.08.2015 / Inland / Seite 4

»Außergerichtliches Töten«

Drohnenkrieg: Antimilitaristen rufen zu Protesten gegen US Air Base Ramstein auf

Susan Bonath

»Der US-Stützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtswidriger Angriffskriege«, mahnen die Erstunterzeichner der neuen Kampagne »Stopp Ramstein: Kein Drohnenkrieg!« Zu ihnen gehören Linke-Abgeordnete, Wissenschaftler, Journalisten, Künstler sowie Mitglieder verschiedener Bündnisse, darunter die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner (DFG-VK) und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA). Ziel des Aufrufs sei es, regelmäßigen Protest vor Ort auf die Beine zu stellen, sagte ein Sprecher am Montag gegenüber junge Welt. Die erste Demonstration soll am 26. September ab 12 Uhr vor dem Stützpunkt im rheinland-pfälzischen Ramstein stattfinden. Bereits am Vortag werde ein dreitägiges Camp beim »Naturfreundehaus Finsterbrunnertal« errichtet, sagte der Sprecher. Dort soll am Abend nach der Demo über die Fortführung der Kampagne und weitere Aktionen ber...

Artikel-Länge: 3327 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €