Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.08.2015 / Ausland / Seite 1

Europa bleibt tödlich

Erneut Dutzende Flüchtlinge im Mittelmeer gestorben. Debatte um Ausbau der EU-Festung

Auf dem Mittelmeer sind erneut mindestens 50 Menschen bei der Überfahrt von Libyen nach Italien ums Leben gekommen. Wie die Nachrichtenagentur ANSA am Samstag berichtete, waren die Flüchtlinge vermutlich im Inneren eines Schiffes an Treibstoffgasen erstickt, das südlich der Insel Lampedusa in Schwierigkeiten geraten war. Die italienische Marine nahm demnach mindestens 312 Überlebende an Bord und entdeckte dem Kapitän des Kriegsschiffes zufolge »Dutzende Leichen«, die »im Laderaum angehäuft« gewesen seien.

Derweil sind auf der griechischen Insel Kos am Sonntag Hunderte syrische Flüchtlinge an B...

Artikel-Länge: 1911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €