Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
17.08.2015 / Ausland / Seite 6

Gewerkschaftssolidarität

Kolumne für Mumia Abu-Jamal

Im Folgenden dokumentiert jW eine Resolution der National Writers Union (NWU).

In Erwägung, dass Mumia Abu-Jamal, ein afroamerikanischer Journalist, ehemaliges Mitglied der »Black Panther Party for Self-Defense« und Präsident der »National Association of Black Journalists« von Philadelphia im Jahr 1982 wegen angeblichen Polizistenmordes zum Tode verurteilt wurde und dass das Urteil aufgrund eines unfairen Verfahrens, eines unfähigen Pflichtverteidigers, einer fast nur aus Weißen bestehenden Jury, nur nach ihrem eigenen Vorteil trachtender Zeugen und eines voreingenommenen Richters zustande kam; was insgesamt zeigt, dass Abu-Jamal unschuldig ist, dass er niemals hätte im Gefängnis sein dürfen und deshalb ein politischer Gefangener Pennsylvanias ist;

in Erwägung, dass die »National Writers Union« (NWU) 1995 eine Resolution verabschiedete, in der sie den weltweit bekannten schwarzen Autor bat, die Ehrenmitgliedschaft der NWU anzunehmen, und dass diese Resolu...

Artikel-Länge: 3814 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €