75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.08.2015 / Feuilleton / Seite 10

Fast bricht der Ton

Porträt von Patricia Kopatchinskaja, einer Erneuerin des Geigenspiels

Stefan Siegert

Früher dachte ich, »Springinsfeld«, das wäre ein altmodisches Witzwort oder der elterliche Scherz über ein besonders lebendiges Kind. Aber es gibt einen Wikipedia-Eintrag, in dem von leichtfertigen, gar übermütigen Menschen die Rede ist. Den Springinsfeld gab’s schon im 16. Jahrhundert, später taucht er im »Simplizissimus« auf. Man erfährt in den Wörterbüchern nur sympathische Dinge, sieht ihn nachgerade vor sich. Beim ersten Hören der 2009 erschienenen CD, auf der Patricia Kopatchinskaja Beethovens Violinkonzert D-Dur op. 61 interpretiert, fiel mir, als nach den drei sinfonischen Einleitungsminuten ihre Geige einsetzt und auch später immer wieder das Wort »Springinsfeld« ein.

In der Fachprache meint Spiccato den auf den Saiten springenden Bogen, wenn die Töne nur extrem kurz und spitz anklingen sollen. Vielleicht kam die Assoziation »Springinsfeld« daher, dass Kopatchinskajas Bogen im Spiccato besonders munter, schnell, zugleich messerscharf akzentuiert ...

Artikel-Länge: 4072 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk