1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
13.08.2015 / Ausland / Seite 7

Türkei setzt sich durch

Ankara verständigt sich mit Washington über Details der »Schutzzone« in Nordsyrien. Damaskus unter Granatbeschuss

Karin Leukefeld

Rund 50 Mörsergranaten und Raketen haben Kampfgruppen aus dem Umland von Damaskus am Mittwoch morgen auf das Zentrum der syrischen Hauptstadt abgefeuert. Nach Auskunft von Einwohnern der Stadt gegenüber junge Welt schlugen die Geschosse ausschließlich in Wohngebieten wie Bab Tuma, Kassa und auf der belebten Bagdad-Straße ein. Auch andernorts sollen Granaten eingeschlagen sein. Nach Angaben der Polizeibehörde von Damaskus wurden fünf Personen getötet und mindestens 55 verletzt, die Opfer seien vor allem Frauen und Kinder.

In Sabadani im Grenzgebiet zu Libanon, wo die syrische Armee mit der libanesischen Hisbollah gegen das dortige Hauptquartier bewaffneter Gruppen vorgeht, trat am Mittwoch eine zweitägige Feuerpause in Kraft. Quellen in Damaskus sprachen gegenüber junge Welt von möglichen Verhandlungen zwischen der Armee und Hisbollah einerseits und der Al-Nusra-Front und anderen islamistischen Gruppen andererseits. Diese hatten in den vergangenen Tagen Ta...

Artikel-Länge: 4240 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €