Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
10.08.2015 / Politisches Buch / Seite 15

Neu erschienen

Mitteilungen

In den Mitteilungen der Kommunistischen Plattform erinnert Egon Krenz an die europäische Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit von 1975, als »ein(em) lohnenswerte(m) Versuch, in Europa vom Kalten Krieg zur Entspannung überzugehen« und zieht Parallelen zu heute: »Ohne Berücksichtigung russischer Interessen (…) wird es keine wirkliche Entspannung auf der Welt geben.« Hermann Klenner rezensiert die Biographie über Wilhelm Weitling – den »Begründer des deutschen Kommunismus«, wie ihn Friedrich Engels bezeichnete – die Waltraud Seidel-Höppner verfasst hat. Die Redaktion dokumentiert einen Briefwechsel zwischen dem Auswärtigen Amtes und der deutschen Botschaft in Luxemburg sowie ein Schreiben von Ministerialdirektor Horst Teltschik an Bundeskanzler Helmut Kohl von 1990, die deutschen Reparationszahlungen...

Artikel-Länge: 2576 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €