Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.08.2015 / Schwerpunkt / Seite 3

»Das ist politisch sehr wichtig«

Für Ägyptens Militär sind Infrastrukturprojekte ein Mittel der Selbstlegitimation. Interview mit dem Ökonomen Amr Adly

Sofian Philip Naceur

Wie realistisch und plausibel sind die Angaben, die Ägyptens Regierung zum Ausbau des Suezkanals macht?

Das Problem ist, dass es keinerlei Informationen unabhängiger Quellen darüber gibt, ob die vor einem Jahr von Ägyptens Finanzministerium veröffentlichten Zahlen akkurat sind oder nicht. Diese besagen, dass die Regierung bis 2023 mit einer Steigerung der Kanaleinnahmen in Höhe von 259 Prozent rechnet. Es geht jedoch nicht nur um Zuwächse bei der Anzahl der den Kanal passierenden Schiffe, sondern auch um Faktoren wie die Wachstumsraten des internationalen Handels. Der Suezkanal hat definitiv das Potential für eine Steigerung der Einnahmen. Allein im letzten Jahrzehnt haben sich die Einkünfte nahezu verdoppelt. Dennoch, der Mangel an unabhängigen Informationen und Studien macht Vorhersagen dazu schwierig. Auch setzt die Regierung stark auf politische Propaganda. Die Opposition macht das ebenso. Und das ist in bezug auf die am Ufer des Kanals geplant...

Artikel-Länge: 4000 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €