1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.08.2015 / Kapital & Arbeit / Seite 9

»Geschenk an die Welt«

Ägyptens Militär sichert sich durch die Erweiterung des Suezkanals wirtschaftliche Macht. Eröffnung am Donnerstag nach Rekordbauzeit

Sofian Philip Naceur, Kairo

Im Sommer 2014 verkündete Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah Al-Sisi feierlich den Bau eines neuen Suezkanals, der parallel zu der heute knapp 146 Jahre alten strategisch unersetzlichen Transportroute zwischen Rotem Meer und Mittelmeer verlaufen soll. Genau ein Jahr nach Beginn der Arbeiten in der Kanalzone zwischen der Stadt Suez östlich von Kairo und dem Mittelmeerhafen Port Said steht der »Jahrhundertbau« kurz vor dem Abschluss. Ursprünglich waren für die Schaffung einer zweiten Fahrrinne, die es erlaubt, den Kanal in beide Richtungen gleichzeitig zu befahren, drei Jahre eingeplant. Doch Al-Sisi, angetrieben von einer am Boden liegenden Wirtschaft und ohne Aussicht auf deren rasche Genesung, forderte die Fertigstellung in nur einem Jahr. Was damals niemand für realistisch hielt, ist heute zum Greifen nahe.

Bereits vergangene Woche absolvierten drei Containerschiffe einen erfolgreichen Testlauf im neuen Kanalbett. Regierung und regimenahe Kräf...

Artikel-Länge: 4629 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €