Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
17.07.2015 / Inland / Seite 2

»Was sie vorne reinsteckt, holt sie hinten raus«

Hessische Regierung verspricht Ausbau der Ganztagsbetreuung an Grundschulen – und will gleichzeitig Lehrkräfte abziehen. Gespräch mit Reiner Pilz

Ralf Wurzbacher

Das hessische Kultusministerium hat ein Pilotprojekt namens »Pakt für den Nachmittag« angestoßen, bei dem es um den Ausbau von Ganztagsbetreuungsangeboten an Grundschulen geht. Warum sind Sie nicht rundum glücklich damit?

Den Ansatz, dass Grundschulkinder auch den Nachmittag in der Schule verbringen können, finden wir vom Grundsatz her gut und richtig. Gerade Eltern, die arbeiten, brauchen solche Angebote, um Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Allerdings greift das Projekt zu kurz, weil es dabei nicht um eine Beschulung im besten Sinne, sondern lediglich um Betreuung geht. Wir dagegen plädieren für das Modell einer gebundenen Ganztagsschule, bei dem die Bildung im Vordergrund steht.

Was bei diesem »Pakt« anders ist?

Das Ganze hat mehr von einem freiwilligen Nachmittagsprogramm, oder überspitzt gesagt: Da passt jemand auf die Kinder auf. Unsere Vorstellungen gehen aber dahin, dass das Unterrichtspensum am Vormittag entzerrt und über d...

Artikel-Länge: 4243 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen