Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.07.2015 / Ausland / Seite 2

Doppelmoral in Srebrenica

Zehntausende bei Gedenkfeier in Bosnien: Applaus für Clinton, Steine für Vucic

Rüdiger Göbel

Schätzungen zufolge sind am Wochenende 50.000 Menschen im ostbosnischen Srebrenica zu einer Trauerfeier zusammengekommen. Unter großer medialer Anteilnahme wurden am Samstag in der dortigen Gedenkstätte 136 neu identifizierte Opfer beigesetzt. Sie sollen nach der Einnahme der Stadt vor 20 Jahren wie mehrere tausend andere durch bosnisch-serbische Truppen ermordet worden sein. Den Serben in Bosnien und dem Nachbarland Serbien wird in diesem Zusammenhang »Völkermord« vorgeworfen. Eine entsprechende Entschließung des UN-Sicherheitsrats scheiterte allerdings in der vergangenen Woche am Veto Russlands.

Zu der Gedenkfeier im Osten Bosniens waren am Wochenende auch der frühere US-Präsident William Clinton und die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright angereist. Die beiden Ehrengäste wurden in Srebrenica willkommen geheißen,...

Artikel-Länge: 2604 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €