Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
13.07.2015 / Sport / Seite 16

Die totale Dominanz

Wundert das noch jemand? Serena Williams hat schon wieder Wimbledon gewonnen

Peer Schmitt

Das Damenfinale von Wimbledon ist seit 2010 regelmäßig ein dankbarer Ort für Debütantinnen gewesen. Mit Garbiñe Muguruza stand nun zum sechsten Mal in Folge eine Spielerin im Wimbledonfinale, die bis dahin noch kein Endspiel bei einem Major erreicht hatte. Doch der 21jährigen in Venezuela geborenen Spanierin erging es nicht anders als den meisten ihrer Vorgängerinnen. Gegen Serena Williams hatte sie keine Chance. Im Verlauf des Turniers hatte die an 20 gesetzte Muguruza mit Angelique Kerber, Caroline Wozniacki, Timea Bacsinszky und schließlich im Halbfinale Agnieszka Radwanska einige der derzeit profiliertesten Defensivspielerinnen besiegt. Deren abwartender Stil kam ihr offensichtlich entgegen. Zudem waren die Platzeigenschaften in Wimbledon in diesem Jahr wegen der trockenen Hitze eher rasenuntypisch. Der Ballabsprung war höher. Ideal für die gewaltigen Grundschläge der Spanierin, die auf Sand voriges Jahr in der zweiten Runde der French Open gegen Will...

Artikel-Länge: 3833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €