jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
10.07.2015 / Feuilleton / Seite 10

Gutbürgerwehr. Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt

»Endlich!« Das Wort auf dem A-4-Blatt im Hauseingang der Nr. 4 ist groß und fett gedruckt. »Am Freitag, 26. Juni um 16 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche in der Zossener Straße im Foyer findet das Gespräch über den Spielplatz an der Schleiermacherstr. statt. Bitte kommt dorthin, um Eure und die Interessen Eurer Kinder zu vertreten. Wir hoffen, dass es ein offenes und deutliches Gespräch darüber wird, wie die Zukunft des Spielplatzes aussehen soll. Bis dahin grüßt die Mietergemeinschaft Schleiermacherstraße 7«.

Denken Sie sich den Spielplatz als rechtwinkliges Dreieck. Die Hypotenuse liegt an der unbebauten östlichen Straßenseite und ist halb so lang wie die sieben Gründerzeithäuser vis-à-vis. Hinter der Ankathete verursachten 1963 die Neue Heimat altersgerechte Kleinapartments und der Senat ein Altenpflegeheim. In den Betonblöcken wohnen heute Asylbewerber, geistig leicht Behinderte sowie fürs Altenheim zu junge chronisch Kranke. Die Gegenkathete misst 15 Met...

Artikel-Länge: 4839 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €