1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.07.2015 / Ausland / Seite 6

Krank hinter Gittern

Kolumne für Mumia Abu-Jamal

Sundiata Acoli

In den USA steigen die Kosten des Gesundheitssystems weiter und sind für viele Familien unbezahlbar geworden. Im gefängnisindustriellen Komplex sieht es nicht anders aus, mit der Ausnahme, dass die Verantwortlichen per Gesetz gezwungen sind, die medizinische Versorgung der Gefangenen auf den Krankenstationen sicherzustellen.

Wenngleich die medizinische Versorgung im Knast unzureichend ist, kommen jüngere Häftlinge damit einigermaßen klar. Anders geht es den über 50jährigen Gefangenen, von denen die meisten an Altersgebrechen leiden wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes, Arterienverkalkung, Herzleiden und Krebs. Auch Organverpflanzungen können sich als notwendig erweisen.

Kalifornien hat die größte Gefängnispopulation in den USA und so auch die höchsten Kosten für deren medizinische Versorgung. Statistisch gibt der Bundesstaat jährlich zwischen 98.000 und 138.000 US-Dollar für jeden über 50jährigen Insassen aus.

Am 11. August...

Artikel-Länge: 3814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €