1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.07.2015 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Für Wissen und Fortschritt. Über Philosophie und Wissenschaft

Reinhard Jellen

In der heutigen hochspezialisierten, extrem arbeitsteiligen Welt gilt es als Common Sense, dass die Philosophie abseits der anderen Wissenschaften ein Eigenleben führt. Dennoch wäre es interessant zu untersuchen, ob und wie die Philosophie auf die wissenschaftlichen Umwälzungen der letzten 20 Jahre reagiert hat. Big Data und Gentechnik sind riesige Bereiche, von denen man durchaus den Eindruck haben darf, sie müssten erst einmal kognitiv adäquat erschlossen werden, bis sie der Menschheit grundlegend von Nutzen sein könnten. War bislang die technologische Entwicklung auf die Ersetzung von Muskelkraft durch Maschinen konzentriert, forciert sie heutzutage die Ersetzung kognitiver Fähigkeiten durch Speicherkapazitäten, womit die Subordination des Menschen unter die Technik eine weitere Dimension gewinnt, insofern die wachsende Selbstbestimmung mit schnellerer und stärker wachsender Unterordnung einhergeht.

Dabei haben die neueren Wissenschaften die For...

Artikel-Länge: 3169 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €