jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.06.2015 / Feuilleton / Seite 10

Weil es niemals fertig wird. Elvira Bach ist »Mama Lo«

Gisela Sonnenburg

Seit über fünfzehn Jahren malt sie an einem Bild. Das ist für Elvira Bach gar nicht typisch: Normalerweise, sagt sie, fängt sie ein Bild an, arbeitet daran, beendet es – und beginnt das nächste. Mit diesem Gemälde jedoch, das gerade wandfüllend in Bachs Einzelausstellung in der Berliner Galerie Brennecke Fine Art hängt, ist es etwas anderes. Es zeigt eine Figur, die Bach seit den 70ern immer wieder in vielen Farben ausgeführt hat, in Schwarz: Es ist ihr Urbild von sich selbst, sozusagen. Das hat sich verselbständigt, führt alterslos ein Eigenleben. Und will alle paar Monate mal wieder angefasst und verändert werden.

Der lakonisch-gelassene Gesichtsausdruck d...

Artikel-Länge: 2088 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €