Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.06.2015 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

G 7 hinter Schloss und Riegel

Polizeigroßeinsatz bei Gipfeltreffen in Bayern hat seine stigmatisierende Wirkung weitgehend verfehlt. Anwohner freundlich und aufgeschlossen

Claudia Wangerin

Unverhoffte Sympathien der Anwohner aus der Region haben die Protesttage rund um den G-7-Gipfel auf Schloss Elmau in Oberbayern ebenso geprägt wie die »Polizeifestspiele«, von denen der Ermittlungsausschuss der Roten Hilfe sprach. »Die sind ja alle total nett und gebildet«, sagte eine Frau Mitte 60 in weißen Sommerhosen, die am Freitag vor der Großdemonstration ins Kneipenzelt des Protestcamps an der Loisach am Ortsrand von Garmisch-Partenkirchen gekommen war, um sich selbst ein Bild zu machen, nachdem Polizei und Medien vor Krawallen und brennenden Autos gewarnt hatten. Obwohl nichts davon eintraf, war der Alltag unterbrochen. »Endlich mal was los« meinten Jugendliche im Gespräch mit Campteilnehmern am Fluss.

Patzige Reaktionen von Einheimischen waren in der Minderzahl. Sie bezogen sich auch nicht immer ausschließlich auf die Demonstranten, sondern zum Teil gleichermaßen auf die Polizeipräsenz mit weit über 20.000 Beamten und die Kosten des Gipfeltr...

Artikel-Länge: 3852 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €