3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.06.2015 / Ausland / Seite 7

Plünderung per Sanktion

Syrischer Gewerkschaftsbund fordert in Genf Ende der EU- und US-Wirtschaftsblockade

Karin Leukefeld, Damaskus

Zeitgleich zur Jahreskonferenz der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), die seit dem 1. Juni und noch bis zum Samstag in Genf stattfindet, hat sich in Brüssel der Weltgewerkschaftsbund (WFTU) mit den Auswirkungen von Sanktionen und Wirtschaftsblockaden beschäftigt. Im Fokus stehen Strafmaßnahmen, die von den USA, NATO-Staaten und der Europäischen Union gegen Staaten verhängt werden. Eine Resolution, die das sofortige Ende wirtschaftlicher Strafmaßnahmen fordert, wurde dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, überreicht.

Auf der ILO-Konferenz in Genf kritisierte der Generalsekretär des syrischen Gewerkschaftsbundes Jamal Al-Qadiri die »katastrophalen« Auswirkungen der Wirtschaftsblockade auf die syrische Bevölkerung und insbesondere auf die Arbeiter. Die seit 2011 wiederholt verschärften Sanktionen gegen Syrien gingen einher mit Angriffen terroristischer Gruppen, die vom Ausland unterstützt würden, sagte er. Bei den Attacken s...

Artikel-Länge: 4108 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!